CRANIO SACRAL DYNAMICS®

Eine Schwangerschaft ist in vielerlei Hinsicht eine Zeit starker Veränderungen, Umstellungen und nicht zuletzt, großer Freude. Die körperliche Veränderung ist manchmal aber auch eine große Belastung für die werdende Mutter.
Cranio Sacral Sitzungen sind eine sehr sanfte Methode, bei der mit den Händen Spanungsherde im Körper aufgespürt werden. Durch behutsame Impulse wird der Organismus angeregt, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren und Blockaden aufzulösen.
Cranio Sacral ist eine wunderbare Begleitung in der Schwangerschaft die die Mutter-Kind-Bindung begünstigt und ist außerdem eine Methode zur Linderung diverser Schwangerschaftsbeschwerden. Es hilft zur Ruhe zu kommen und um intensiven Kontakt mit dem Baby aufnehmen zu können.

Anwendungsbeispiele:
- bei Schwangerschaftsbeschwerden wie Übelkeit, Sodbrennen, Rückenschmerzen
- bei der Unterstützung einer tragfähigen Bindung zwischen Mutter und Baby schon in der Schwangerschaft
- bei übermäßiger Sorge um das Baby
- zur Entspannung des Beckenbodens vor der Geburt
- um sich und damit auch dem Baby etwas Gutes zu tun

Nach der Geburt:
Besonders wenn während der Geburt ein Eingriff von außen nötig war (Epiduralanästhesie, Saugglocke, Kaiserschnitt, Dammschnitt, usw.), ist es so, dass der in dieser Situation so ‚verletzliche‘ weibliche Körper häufig mit einer ‚Kränkung‘ reagiert. Das kann sich in unterschiedlichsten körperlichen Beschwerden, Problemen beim Stillen, oder einem mangelnden liebevollen Zuwenden Verbinden - „bonding“ - zum Säugling zeigen.
Ein behutsames Aufarbeiten dieser Erlebnisse führt oft zu einem wundersamen berührenden Auflösen dieser Wunde und zu einem tiefen „bonding“ zwischen Kind, Mutter und ev. auch Vater.

Anwendungsbeispiele:
- zum Aufarbeiten der Geburtserfahrung
- zur Erleichterung der Rückbildung
- Stillschwierigkeiten
- Probleme nach Dammschnitt, Beckenbodenprobleme
- Rückenschmerzen
- Erschöpfungszustände
- zur Nachsorge

Preise:
Cranio Sacral Dynamics®: Euro 60,- (pro Behandlung)

Cranio Sacral ist eine alternative und vorbeugende Behandlungsform und ersetzt keine anstehende medizinische Abklärung.
Monika Hasenöhrl-Fröstl
Cranio Sacral Practitioner